Gewässer

Angelkartenverkauf über das hejfish Online-Portal:  www.hejfish.com

Angelkartenerwerb für Gäste vor Ort 

Gewässerkarte

Gewässer- und Befischungsordnung Stand 19.01.2019

 

Für Vereinsmitglieder außerdem nutzbare Gewässer:
– Butjadinger Fischereiverein e.V. (alle Gewässer)
– Sportfischerverein Elsfleth e.V. (alle Gewässer)
– Fischereiverein Bevern e.V. (Achtung: Extrakarte erforderlich)
– Bornhorster Fischereiverein e.V. (kleiner Bornhorster See)
– Sportfischerverein Rastede e.V. (alle Gewässer)

Unsere befischbaren Vereinsgewässer sind gepachtete Sielstrecken im Bereich der Gemeinde Stadland.
Die Siele führen schwach brackiges Weserwasser bzw. angestautes Oberflächenwasser. Der Fischbestand entspricht den Fischarten der Brackwasserregion. Bei den Sielen handelt es sich um eine künstliche Gewässerart, die zwischen stehendem und fließendem Gewässer wechselt, bedingt durch regelmäßige Be- und Entwässerungen. Die Wasseraustausche finden regelmäßig statt und werden tidenabhängig automatisch gesteuert. Nach dreiwöchigem Stillstand im Gewässer wird über einen Zeitraum von vier bis fünf Tagen frisches Weserwasser über das Strohauser Siel zugeführt. Während dieser Tage muss ab drei Stunden vor den Weserhochwasserzeiten mit stärkeren Strömungen und stark erhöhten Wasserständen gerechnet werden. Nachdem die Zuwässerung abgeschlossen ist, wird der Wasserstand über ca. drei Tage durch Ablassen wieder auf Normalstand eingestellt. Auch hierbei kommt es vorübergehend zu stärkerer Strömung in Richtung Weser.
Wenn Gastangler unsere Gewässer aufsuchen wollen, sollten sie sich vorher über den Bewässerungszustand informieren.



Den aktuellen Wasserstand der Weser im Bereich Stadland findest Du HIER